Sommerkonzert in der Aula der Realschule Wilhelmsdorf

Am vergangenen Mittwoch, den 10. Juli 2019 fand ab 19 Uhr in der Aula der Realschule Wilhelmsdorf das alljährliche Sommerkonzert statt. Dazu fanden sich Schülerinnen und Schüler aus gleich vier verschiedenen Schulen dort ein, um gemeinsam zu musizieren oder Theater zu spielen.

Nachdem die Zuschauerinnen und Zuschauer von Christian Ziergenberg, dem Leiter des Chores und der BigBand sowie Schulleiter Thomas Plösser begrüßt wurden, begann der kooperative Chor der Realschule und der Förderschulabteilung ‚Haus Waldeck‘ der Schule am Wolfsbühl mit den Stück „Stand by me“.  Gefolgt von weiteren anspruchsvollen, teils mehrstimmig und in verschiedenen Fremdsprachen vorgetragenen Liedern zeigten die Schülerinnen und Schüler was sie gemeinsam mit ihren Lehrern Herr Zierenberg, Frau Oschmann und Frau Münch im vergangenen Jahr geprobt hatten. Zum Abschluss dieses Teils bat Christian Zierenberg einige Lehrer auf die Bühne, die gemeinsam mit dem Chor das Lied „Skyfall“ aus dem gleichnamigen James Bond Film sangen.

Anschließend folgte ein kurzes aber amüsantes Theaterstück, in welchem die Schülerinnen und Schüler der Theater AG der Realschule Wilhelmsdorf ein Schülercasting veranstalteten. Trotz weniger Proben im vergangenen Jahr konnten die Schauspieler ihr Können unter Beweis stellen und die Zuschauer in der Aula zum Lachen bringen.

Nach einer kurzen Verpflegungspause, in der Schüler der Klasse 8b mit ihrem Klassenlehrer Herr Sieber für das leibliche Wohl sorgten, trat ein Quintett bestehend aus fünf Lehrern der Realschule auf. Die Herren hatten mit den Titeln „Irgendwo auf der Welt“ und „When I’m Sixty-Four“ zwei A- capella Stücke einstudiert und ernteten damit sehr viel Begeisterung und Beifall im Publikum.

Nach diesem Beitrag machte sich die BigBand der Realschule und des Gymnasiums bereit, um Stücke wie „He’s a Pirate!“ aus dem Film „Fluch der Karibik“ zum Besten zu geben. Unterstützt wurden die Musiker von einem Schüler der Realschule Ravensburg, welcher spontan als Schlagzeuger einsprang. Zum Abschluss spielten die Musiker „Tequila“ und animierten das Publikum dazu, sie tatkräftig mit ihren Stimmen zu unterstützen.

Beendet wurde dieser musikalische Abend mit einem irischen Segenslied mit dem Titel „Mögen sich die Wege“, welches der Lehrerchor präsentierte. Alles in Allem ging so ein unterhaltender und sehr gelungener musikalischer Abend zu Ende.

Chor

Eine AG für die Klassen 5 bis 10,
immer mittwochs, 6. Stunde, in der Aula!

Kurzinformation:

  • Leitung: Christian Zierenberg
  • für Schüler/innen der Klassen 5-10
  • Der Schulchor trägt wesentlich zur Gestaltung des Schullebens in Konzerten und bei Feiern bei, oft live begleitet von der BigBand.
  • Bei den Proben, mittwochs in der 6. Stunde, werden meist dreistimmige Liedsätze aus dem aktuellen und zeitlosen Pop-Repertoire, aber auch manches Volkslied eingeübt.
  • Die Teilnahme am Schulchor wird im Zeugnis lobend erwähnt.

 

Wer Mitglied in der Chor-AG ist, verpflichtet sich, an den Proben und Aufführungen teilzunehmen und sich bei Krankheit oder aus anderen wichtigen Gründen beim Chorleiter abzumelden

 

Digitales Schwarzes Brett DSB
Hier gibt es in Kürze den
online Vertretungsplan
Mensa

Hier geht es zur Seite der Mensa

Downloads
Hier gibt es wichtige Dokumente
zum Download.