Die Gartensaison 2019 ist zu Ende

Ein letztes Mal für lange Zeit trafen sich die Schulgärtner im Schulgarten, um die restliche Ernte einzuholen. Gehegt, gepflegt, beobachtet und geerntet wurden auch in diesem Jahr verschiedene Gemüsesorten, wie Tomaten, Gurken, Kürbisse, Rhabarber, Karotten und viele Kräuter. Ein blühendes Blumenbeet sollte auch für die Insekten noch etwas Nektar bereit halten. Mit den reifen Erdbeeren vor den Sommerferien war für jeden fleißigen Gärtner auch etwas zum Naschen dabei. Ein letztes Highlight in diesem Jahr war die reiche Kartoffelernte. Leider wird der Schulgarten aufgrund der Bauplanung einem neuen Gebäude im nächsten Jahr weichen müssen und kann deshalb vorerst nicht mehr stattfinden. Es bleiben tolle Erinnerungen an sonnige Gartennachmittage und wöchentlich neue Überraschungen in den Beeten.

Fleißige Gärtner im Schulgarten

Dieses Jahr in der Schulgarten-AG konnten wir so allerlei ernten,weil viele gute Gärtner an der AG teilgenommen haben.

Am Anfang des Jahres haben wir einen Ausflug in die Rotach-Gärtnerei gemacht und jeder Schüler durfte sich Pflanzen aussuchen. Diese wurden gepflanzt und gepflegt bis in den Herbst. Nach erfolgreicher Gartensaison gab es viele Sachen zum Ernten zum Beispiel Tomaten, Gurken, Kartoffeln, Zwiebeln, Peperoni, Kürbis, Kräuter, Erdbeeren und Sellerie. Manchmal sind auch die Schüler und Schülerinnen von Haus Pallas mit ihrer Lehrerin Frau Gebhard gekommen und haben mitgeholfen.

 

Melissa, Kl. 6a und die Schulgärtner

Digitales Schwarzes Brett DSB
Hier gibt es in Kürze den
online Vertretungsplan
Mensa

Hier geht es zur Seite der Mensa

Downloads
Hier gibt es wichtige Dokumente
zum Download.