Abschlussfahrt Berlin 2019

Am Montag, den 21. Oktober sind wir am Morgen um 7 Uhr mit unserem Busfahrer, der Parallelklasse 10b und den begleitenden Lehrern nach Berlin gefahren. Am Abend sind wir um 17 Uhr in Berlin angekommen und durften gleich unsere Zimmer beziehen. Danach ging es in den Bundestag und zum Abschluss des Tages noch bei Abendstimmung zum Brandenburger Tor. An unserem zweiten Tag ging es als erstes in die Stasi Gedenkstätte Hohenschönhausen und daraufhin zu den Körperwelten am Alexanderplatz. Anschließend hatten wir ein wenig Freizeit und gingen am Abend zum Nachtwächter M., der uns durch die Altstadt des Nikolaiviertels führte. Müde kehrten wir zurück in unsere Unterkunft. Am Mittwoch waren wir zunächst bei einem Workshop zum Thema „Flucht und Asyl“ im Deutschen Historischen Museum und danach trafen wir auf Hildegard Knef und ABBA im Wachsfiguren Museum von Madame Tussaud. Anschließend besichtigten wir das Holocaust Mahnmal und durften einen fetzigen Abend mit der Blue Man Group erleben. Nach einer kurzen Nacht gingen wir am Donnerstag etwas müde in den Bundesrat. Hier durften wir eine Plenarsitzung nachspielen. Am Mittag ging es für manche von uns in die Mall of Berlin und nach einem kurzen Abstecher zum Checkpoint Charlie, machten wir noch eine Spreefahrt bei Sonnenschein. Das Highlight der Woche war der Besuch der Disco Matrix, dort verbrachten wir unseren letzten Abend. Leider war die Abschlussfahrt dann schon zu Ende, denn am nächsten Morgen ging es für uns wieder ab nach Hause. Es war eine tolle Woche, in der wir viele unvergessliche Dinge erleben durften.

Emily H. & Marius G. (10a)

Zurück

Digitales Schwarzes Brett DSB
Hier gibt es in Kürze den
online Vertretungsplan
Mensa

Hier geht es zur Seite der Mensa

Downloads
Hier gibt es wichtige Dokumente
zum Download.