Infotag für Grundschüler

Am Freitag, den 14.02.2020 fanden sich zahlreiche interessierte Grundschüler, deren Eltern und Geschwister in der Aula der Realschule ein, um Informationen über die Schule zu erhalten.

Zunächst wurden alle in der gut gefüllten Aula von Herrn Plösser begrüßt. Darauf folgte ein Musikstück der Klasse 5c, die dieses mit ihrer Musiklehrerin Lydia Bösch im Unterricht gelernt hatten. Anschließend wurden die Viertklässler in Gruppen eingeteilt und von den Lehrern der Realschule durch das Gebäude geführt. In den verschiedenen Fachräumen und Klassenzimmern warteten schon spannende Stationen auf sie. So durften sie beispielsweise in Physik einen Stromkreis erstellen, in Technik die Fräsen und 3D- Drucker begutachten oder in Chemie ein farbenfrohes Spektakel produzieren. Auch in der Freiarbeit und im Computerraum sowie in den AES- Räumlichkeiten gab es viele Dinge zu entdecken. Währenddessen wurden ihre Eltern weiter über das Schulprofil, die Freiarbeit, den bilingualen Zug und die Förder- und Betreuungsangebote der Schule aufgeklärt.

Nachdem diese Vorstellung beendet war, durften auch sie sich die Fächer und Angebote der Schule genauer ansehen und sich am Stand der Klasse 9a bei Kaffee und Kuchen stärken. Zuletzt führte die Theater- AG noch das Stück „Plastiktüte im Park“ auf und so ging ein Tag voller Erlebnisse, Informationen und Spaß zu Ende.

Zurück

Digitales Schwarzes Brett DSB
Hier gibt es in Kürze den
online Vertretungsplan
Mensa

Hier geht es zur Seite der Mensa

Downloads
Hier gibt es wichtige Dokumente
zum Download.