Rent an American

Am 12.07.2021 in der fünften und sechsten Stunde besuchte die Amerikanerin Hannah Herrera die Klasse 8a der Otto-Lilienthal- Realschule Wilhelmsdorf. Hannah stammt aus Modesto, Kalifornien und ist bei uns gewesen um etwas über das Leben in den USA zu erzählen. Bevor sie kam, haben wir für sie einen kleinen Song vorbereitet, die Tafel mit einem Schild verschönert, auf dem „Welcome“ stand und das Klassenzimmer mit deutschen, amerikanischen und kalifornischen Flaggen dekoriert. Nach dem Song spielten wir eine Runde „Stille Post“, was Hannah „Icebreaker“ nannte. Danach durften wir ihr alle möglichen Fragen stellen. Anschließend hielt sie eine Präsentation, in welcher sie uns als erstes von ihrer Heimatstadt Modesto und ihrer High School erzählte. Alle Schülerinnen und Schüler waren ziemlich erstaunt, wie groß die High School ist und wie viele Schüler dort zur Schule gehen (insgesamt sind es ca. 2500 Schülerinnen und Schüler). Sie erzählte uns auch, dass sich die Schüler an bestimmten Motto-Tagen besonders kleiden (z.B. wie ihr Lieblingslehrer). Der Schulsport wird an amerikanischen High Schools auch sehr groß geschrieben und auch Hannah war während ihrer Schulzeit sportlich aktiv im Volleyball- und Softball- Team.

Anschließend erzählte uns Hannah noch etwas zur Diversität der Menschen, die in den USA und vor allem auch in Kalifornien leben und dass sie selbst mexikanische Wurzeln hat, da ihre Großeltern aus Mexiko stammen. Am Ende zeigte sie uns noch, dass sie sehr gut Deutsch sprechen kann, was uns sehr beeindruckt hat. Ich fand es sehr interessant so viel über die USA zu erfahren und außerdem war Hannah sehr nett. Deshalb fand ich den Besuch eine schöne Abwechslung zu unserem Schulalltag.

 

Bericht von Constantin Schmidberger und Maja Wiggenhauser, Klasse 8a

Zurück

Digitales Schwarzes Brett DSB
Hier gibt es in Kürze den
online Vertretungsplan
Mensa

Hier geht es zur Seite der Mensa

Downloads
Hier gibt es wichtige Dokumente
zum Download.