Schülermentoren- Fortbildung

Vom 26. bis. 27. November 2020 stand für 9 Schüler der Otto Lilienthal Realschule Wilhelmsdorf nicht der reguläre Unterricht auf dem Stundenplan, sondern sie durften einmal „die Seiten wechseln“ und selber die Rolle einer Lehrperson übernehmen.  Bereits seit dem vergangenen Schuljahr nimmt die Realschule Wilhelmsdorf als eine von elf Pilotschulen am Schülermentorenprojekt des Kultusministeriums Baden-Württemberg teil. Hierbei bringen die Schüler ihre Talente, z. B. im Bereich der deutschen Rechtschreibung oder in Mathematik, in die Schulgemeinschaft ein und unterstützen durch von ihnen selber ausgebrachte Förderangebote jüngere Schüler, wobei sie selbstverständlich von den Lehrern unterstützt und begleitet werden. Um die Schülermentoren bestmöglich auf ihre Tätigkeit vorzubereiten, nahmen diese an einer zweitägigen Ausbildung teil, die speziell für das Schülermentorenprogramm in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Weingarten entwickelt worden war. Inhalte waren nicht nur der Rollenwechsel vom Schüler zur Lehrperson und die damit verbundenen Perspektivwechsel, sondern auch verschiedene didaktische und pädagogische Aspekte des Lehrens und Lernen. Alle teilnehmenden Schüler bewerteten das Ausbildungskonzept als sehr gelungen und nahmen wertvolle Impulse für ihre Arbeit als Schülermentor an der Otto Lilienthal Realschule Wilhelmsdorf mit.

Artikel von Dr. Matthias Lindel

Zurück

Digitales Schwarzes Brett DSB
Hier gibt es in Kürze den
online Vertretungsplan
Mensa

Hier geht es zur Seite der Mensa

Downloads
Hier gibt es wichtige Dokumente
zum Download.